AGB und Impressum

Impressum

Inhaber und Gestalter der Seite: Maria Panzer

Herausgeberin und inhaltlich verantwortlich gemäß Paragraph 5 TMG:

Maria Panzer
Durbacherstr. 2a
77654 Offenburg
hello (at) yummyklick.de
Tel: 01522 / 1621247
Internet: www.yummyklick.de

Alle Bilder auf dieser Interpräsenz sind durch das deutsche Urheberrecht geschützt.
Eine Benutzung, ob kommerziell oder privater Art, bedarf unserer vorigen schriftlichen Genehmigung der Urheberrechtsinhaberin. Zuwiderhandlungen werden zivilrechtlich verfolgt. Sind Sie der Meinung, dass Inhalte dieser Website Urheberrechte oder sonstige Leistungsschutzrechte verletzen, oder rechtliche Fragen zu diesem Internetauftritt bestehen, dann nehmen Sie bitte umgehend Kontakt mit uns auf.

 

AGB’s

Geltungsbereich:
Für die Geschäftsbeziehung zwischen yummyklick.de, Inhaber: Maria Panzer, Durbacherstr. 2a, 77654 Offenburg (nachfolgend „Verkäufer“) und dem Kunden (nachfolgend „Kunde“) gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen per E-Mail unter hello (at) yummyklick.de

Verbraucher im Sinne dieser AGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (§ 13 BGB).

Abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, der Verkäufer stimmt ihrer Geltung ausdrücklich zu.

Angebote und Leistungsbeschreibungen:
Die Darstellung unserer Produkte auf unserer Homepage www.yummyklick.de stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Abgabe einer Bestellung dar. Leistungsbeschreibungen in Produktmappen sowie auf den Websites des Verkäufers haben nicht den Charakter einer Zusicherung oder Garantie.

Alle unsere Angebote gelten „solange der Vorrat reicht“, wenn nicht bei den Produkten etwas anderes vermerkt ist. Im Übrigen bleiben Irrtümer vorbehalten.

Wir von yummyKLICK veranstalten Workshops, Kurse, Seminare zu den Themen Food-Fotografie und Bildbearbeitung und weiteren verwandten Themen. Weiterhin bieten wir private Einzelcoachings, individuelle Fotokurse für Unternehmen rund um Food-Fotografie an (im Folgenden als „Workshops“ zusammengefasst). Die angebotenen Workshops und deren Leistungsbeschreibung sind auf www.yummyklick.de aufgelistet. Soweit der Inhalt der Veranstaltung nicht wesentlich beeinträchtigt wird, berechtigen der Wechsel von Dozenten, Verschiebungen im Ablaufplan oder Ort den Teilnehmer weder zum Rücktritt des Vertrages, zur Minderung noch zum Schadensersatz. Eventuelle Ansprüche sind innerhalb von 14 Tagen nach der jeweiligen Veranstaltung beim Veranstalter schriftlich geltend zu machen. Die Ankündigung von Veranstaltungen ist unter Vorbehalt.

yummyKLICK ist zu Änderungen der Leistungsbeschreibung oder der allgemeinen Geschäftsbedingungen und sonstiger Bedingungen berechtigt. Der Anbieter wird diese Änderungen nur aus triftigen Gründen durchführen, insbesondere aufgrund neuer technischer Entwicklungen, Änderungen der Rechtsprechung oder sonstigen gleichwertigen Gründen.

Anreise, Übernachtung, Eintritte, Speisen und Getränke: Diese sind nicht enthalten. Es sei denn, dass in unserer Workshopbeschreibung anderslautende Angaben erfolgen.

Anmeldung:
Schreib uns eine Email mit Deiner Anfrage. Wir senden Dir in den folgenden Tagen per E-Mail unsere Willlkommensmappe inkl. unserem Anmeldeformular zu. Durch Deine Rücksendung des ausgefüllten und unterschriebene Anmeldeformulars gibst Du einen verbindlichen Antrag zum Kauf Deines gewünschten yummyKLICK – Kurses ab. Wir bieten als Bezahlart Vorkassezahlung an, also kommt unser Vertrag mit der Bereitstellung unserer Bankdaten und der Zahlungsaufforderung (siehe Willkommensmappe) zustande.

Wenn die Teilnehmergebühr trotz Zahlungserinnerung vor dem Workshoptermin noch nicht erfolgt ist, behalten wir uns vor vom Kaufvertrag zurückzutreten und somit besteht keine Lieferpflicht von uns als Verkäufer. Das bedeutet, bei nicht fristgerechter Bezahlung des Teilnehmerbeitrags können wir Dir keinen Workshopplatz zusichern.

Spätestens nach Zahlungseingang stellen wir Dir – an die von Dir in dem Anmeldeformular angegebenen Adresse – eine Rechnung über die gebuchte Veranstaltung aus und versenden diese per E-Mail.

Absage durch uns als Workshopveranstalter:
Wir sind berechtigt, aus wichtigen Gründen – insbesondere bei ungenügender Beteiligung, Erkrankung von Dozenten und Trainern, höherer Gewalt oder zum Workshop unpassenden Rahmenbedingungen (Demonstrationen, Gewalt, Wetter etc.) – Workshops oder Seminare abzusagen. Unsere Teilnehmer werden hiervon schriftlich in Kenntnis gesetzt. Bereits bezahlte Entgelte werden in einen Gutschein umgewandelt und berechtigen in dieser Höhe zur Teilnahme an einem anderen Termin. Ein weitergehender Schadenersatzanspruch oder Minderungsanspruch ist ausgeschlossen. Erscheint durch höhere Gewalt oder andere, nicht durch den Veranstalter zu vertretende Ursachen, ein Workshop oder ein Teil eines Workshops als nicht durchführbar, so findet ein Ersatztermin statt.

Absage durch Dich als angemeldeten Teilnehmer:
Unsere Teilnehmer können bis 30 Tage vor dem Veranstaltungstermin kostenfrei umbuchen und einen anderen Termin wahrnehmen. Danach beträgt die Ausfallgebühr 50 % des Veranstaltungspreises. Alternativ steht dem Teilnehmer das Recht zu, kostenfrei einen Ersatzteilnehmer zu stellen; eine Ausfallgebühr entfällt in diesem Fall. Erscheint ein Teilnehmer, ohne schriftliche Abmeldung 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn, nicht zu einem Workshop, so fallen 100 % der Workshopgebühren an. Maßgebend ist jeweils der Zeitpunkt des Eingangs der schriftlichen Abmeldung beim Veranstalter. Das Fernbleiben vom Kurs gilt nicht als Stornierung oder Rücktritt. Wurden ein Einzeltraining (ggf. auch mit mehreren Personen) oder Individualtraining gebucht, so ist die vereinbarte Startuhrzeit maßgebend für den Abrechnungsbeginn. Eventuelle Verspätungen des Teilnehmers gehen auf dessen Kosten. Änderungen der Startuhrzeit und/oder des Termins sind spätestens 7 Tage vor dem Termin schriftlich dem Veranstalter mitzuteilen. Geschieht dies nicht, so besteht der volle Vergütungsanspruch ab der ursprünglich vereinbarten Startuhrzeit. Zur Fristwahrung muss der Rücktritt per E-Mail oder auf dem Postweg erfolgen.

Fotokurse sind Dienstleistungen aus dem Bereich Freizeitveranstaltungen, insbesondere Eintrittskarten für Veranstaltungen. Daher liegt kein Fernabsatzvertrag gemäß § 312b BGB vor. Dies bedeutet, dass ein Widerrufs- und Rückgaberecht nicht besteht. Jede Buchung eines Fotokurses ist damit unmittelbar nach Bestätigung durch yummyklick.de bindend und verpflichtet zur Abnahme und Bezahlung der bestellten Leistung.

Preise:
MWSt wird nicht ausgewiesen laut § 19.

Praxis-Workshops:
Bei unseren Praxis – Workshops können Zusatzkosten für Material etc. entstehen. Eine Information über den genauen Betrag wird per E-Mail spätestens 3 Tage vor dem Workshoptag zugemailt. Die Summe wird am Workshoptag in bar von unseren Teilnehmern bezahlt. Eine Quittung wird hierfür direkt ausgestellt.

Gutscheine:
Ausgestellte Gutscheine für die vom yummyKLICK – Team angebotenen Workshops erhalten Ihre Gültigkeit ab dem Ausstellungsdatum bis Endes des jeweiligen Folgejahres. Gutscheine können nicht storniert werden. Anstelle der Gutscheinstornierung kann ein Gutschein kostenfrei an eine andere Person übertragen werden. Der Gutschein ist aber nur nach gegenseitiger schriftlicher Absprache und wechselseitigem Einverständnis übertragbar. Der Gutschein erhält erst nach fristgerechtem Eingang der vollständigen Kursgebühr seine komplette Wertigkeit. Die entsprechende Frist kann auf der zugesendeten Rechnung nachgelesen werden. Darüberhinaus ist die fristgerechte schriftliche Anmeldung über das yummyKLICK Anmeldeformular nötig, welches vorab den Teilnehmern per E-Mail zugeschickt wird. Eine Gutscheinstornierungen oder Erstattung eines erworbenen Gutscheins ist nicht möglich. Mit einem Gutschein kann kein weiterer Gutschein gekauft werden. Will ein Teilnehmer einen Workshop besuchen, dessen Teilnahmegebühr den Gutscheinbetrag übersteigt, so ist dies gegen Aufzahlung der Differenz möglich. Der Veranstalter sendet zusammen mit der Teilnahmebestätigung eine Rechnung über den Restbetrag.

Haftung:
Deine Teilnahme an unseren Workshops erfolgt auf deine eigene Gefahr. Wir haften nicht für Personen- oder Sachschäden. Du bist als Teilnehmer für Dich und Deine Ausrüstung selbst verantwortlich, da wir als Veranstalter für körperliche und Sachschäden keine Haftung übernehmen. Für Diebstahl oder Beschädigungen übernehmen wir keine Haftung. Die Ausrüstung, die wir als Workshop-Veranstalter zur Verfügung stellen, ist sorgsam zu behandeln, da Du für eventuelle Schäden im gesamten Umfang haftbar bist. Findet der Workshop in Räumlichkeiten von Dritten statt, bist Du für Dein Verhalten dort und Schäden, die Dir oder die durch Dich entstehen, selbst verantwortlich.

Anerkennung dieser Bedingungen:
Wenn Du Dich für unseren Workshop angemeldet hast, dann akzeptierst Du unsere Bedingungen und sie werden für Dich verbindlich.

 

Haftungsausschluss

1. Inhalt des Onlineangebotes
Der Seitenbetreiber übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Seitenbetreiber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Seitenbetreibers kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Die Seitenbetreiber behalten es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links
Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten (“Links”), die außerhalb des Verantwortungsbereiches der Seitenbetreiber liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem die Seitenbetreiber von den Inhalten Kenntnis haben und es ihnen technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Die Seitenbetreiber erklären daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Die Seitenbetreiber haben keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanzieren sie sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten/verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie und Fremdeinträge in von den Seitenbetreiber eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht
Die Seitenbetreiber sind bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihnen selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, von den Seitenbetreibern selbst erstellte Objekte bleibt allein bei den Seitenbetreibern der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Seitenbetreiber nicht gestattet.

4. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt. Der Kunde und wir als Veranstalter verpflichten uns, anstelle einer unwirksamen Bestimmung, eine dieser Bestimmung möglichst nahekommende wirksame Regelung zu treffen. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich der Vertrag als lückenhaft erweist. Es gilt deutsches Recht.

 

Stand: 14.03.2016